KVH Konstruktionsvollholz
Unsere Vorteile

Qualitätsmerkmale

KVH Konstruktionsvollholz ist die High-Tech- Weiter- entwicklung von Bauholz. Für den modernen Holzrahmenbau ist KVH wegen seiner besseren Qualität und Dimensionsstabilität ein unverzichtbarer Werkstoff geworden. Es gibt KVH in zwei Arten: KVH- SI Konstruktionsvollholz sichtbar KVH-NSI Konstruktionsvollholz nicht sichtbar Zur Sicherung einer möglichst hohen und gleichbleibenden Qualität wird die Produktion von Konstruktionsvollholz durch neutrale Prüfinstitute fremdüberwacht.

Zertifikat Holzforschung Austria

Zertifikat KVH MPA Stuttgart

Holzarten

einheimische Holzarten gemäß DIN 1052 Fichte (FI) Tanne (TA) Kiefer (KI) Lärche (LAR)
Erfüllung aller Anforderungen nach DIN 4074 für die Sortierklasse S 10.

Konstruktionsvollholz (KVH) ist Bauschnittholz aus zentraleuropäischem Nadelholz, in der Regel Fichte und Tanne, für Einsatzbereiche im modernen Holzbau. Definierte Nutzlasten, größere Spannweiten, der Wunsch nach filigranen Tragwerken, ästetisch anspruchsvollen Oberflächen und schneller, standortnaher Verfügbarkeit sind dafür charakteristisch.

Unsere Konstruktionsvollhölzer sind güteüberwacht mit klar definierten Eigenschaften, die den hohen Anforderungen der Bauherren, Planer und Ausführenden in jeder Hinsicht gerecht wird. Durch Keilzinkung, ist eine Herstellung in fast jeder beliebigen Länge möglich.

Einsatzbereiche für KVH

Wände und Decken
Dach mit Stützen / Stielen
Gurte und Schwellen
Deckenbalken und Sparren
Sonstige konstruktive Zwecke - z.B. Pergolen, Messebauten, Elementkonstruktionen etc.

Konstruktionsvollholz (KVH)® bietet für den modernen Holzbau große Vorteile - Holzfeuchte 15% HF (+/- 3% Holzfeuchte),
damit verzichet man auf chemischen Holzschutz.
- Sortierung von Nadelholz nach der Tragfähigkeit (DIN 4074)
- Einschnitt erfolgt in Halb- oder Kreuzholz, um eine erhöhte Rissbildung,
Krümmung und Verdrehung beim technischen Trocknen zu verringern.
- Durch Keilzinkung nach DIN 68140; können Teilstücke in fast jeder beliebigen Länge
durch die kraftschlüssige Verbindung hergestellt werden.
- ständige Eigen- und Fremdüberwachung durch die Holzforschung Austria